Geschichte

Es war einmal...

 

 

Das Geschäft Musik Burkhalter wurde von Gründer Dieter Burkhalter im Jahr 1985 an seinem ersten Standort an der Kratzstrasse in Wetzikon eröffnet.
Schon bald folgte die Erweiterung zur Musikschule.

Das Geschäft und die Musikschule konnten sich in den folgenden Jahren sehr erfolgreich weiterentwickeln, so dass Dieter Burkhalter sich entschloss, an den jetzigen Standort an der Bahnhofstrasse 36 zu wechseln. Dazu war noch ein grösserer Umbau vonnöten.
Seit August 1999 stehen nun den 25 Musiklehrern und ca. 360 StudentenInnen diese gut ausgebauten Unterrichtsräume zum Musik machen und erleben zur Verfügung.

Dieter Burkhalter war auch in den folgenden Jahren nicht untätig und wirkte bei diversen Bauprojekten mit. Sein Pioniergeist brachte ihn schliesslich mit seiner Partnerin und späteren Ehefrau Jana Caniga auf die Insel Grenada, wo sie mit viel Herz und Elan "Le Phare Bleu" - ein Boutique Hotel mit eigenem Yachthafen aufbauten.

Im Januar 2010 übergab Dieter Burkhalter das Geschäft und die Musikschule Burkhalter an Marco Walser. Als langjähriger Mitarbeiter kennt er das Geschäft und die Musikschule von der Pike auf. Als Mitglied der Rocktheatergruppe "Die Geschmacksverstärker" (dtsch. Rockpreis 1990) sowie der schweizer Artrockband "Cinema Paradiso" war er viele Jahre On-Tour. Unterrichtet hauptsächlich Gesang sowie Saiteninstrumente und produziert im eigenen und fremden Tonstudios für diverse Künstler und Institutionen. Über die Regionsgrenzen hinaus, ist er als Mitglied der Vocal Entertainement Gruppe "Voice Three" bekannt geworden.